SV-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N P R S U V W Z
Zahnärztliche Behandlung
Zur Druckansicht (öffnet neues Fenster)

Versicherte haben zeitlich unbegrenzten Anspruch auf zahnärztliche Behandlung, die zur Verhütung, Früherkennung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten nach den Regeln der zahnärztlichen Kunst ausreichend und zweckmäßig ist. Die Kostenübernahme erfolgt für alle anerkannten vertraglich vereinbarten Behandlungs- und Heilmethoden durch die Krankenversichertenkarte. Wählen Versicherte bei Zahnfüllungen aufwändigere Versorgung, haben sie die Mehrkosten selbst zu tragen (§ 28 SGB V).

BelastungsgrenzeBelastungsgrenze

ZahnersatzZahnersatz

ZuzahlungenZuzahlungen

Ein Angebot der BITMARCK BERATUNG GMBH, München 2021
Datenschutzhinweise zu diesem Inhalt
Alle Ausführungen sind in Kurzform aufbereitet, rechtlich verbindlich sind allein Gesetz und Satzung