Novitas BKK - SV-Lexikon
Arbeitslosenversicherung

Die Arbeitslosenversicherung ist ein eigenständiger Zweig der gesetzlichen Sozialversicherung. Gesetzliche Grundlage ist das Dritte Buch im SGB – Arbeitsförderung –.

Aufgaben der Arbeitslosenversicherung sind u. a.:

Versicherungspflichtig in der Arbeitslosenversicherung sind grundsätzlich alle Personen, die gegen Entgelt beschäftigt sind. Auch arbeitsunfähige Arbeitnehmer zahlen Beiträge (Beiträge aus Entgeltersatzleistungen), wenn sie unmittelbar vor Leistungsbeginn in einer arbeitslosenversicherungspflichtigen Beschäftigung gestanden haben.